Kryotherapie und Eismassage

Kryotherapie ist dank der vielen bekannten Sportler sehr beliebt geworden, die mit uns geteilt haben, wie ihre Gesundheitsversorgung aussieht. Es ist kein Geheimnis, dass professionelle Läufer Kryotherapie-Kammern nutzen, um ihren Atemfluß und dessen Volumen zu erhöhen.

cryotherapyandicemassage
Wie funktioniert es?

Die Kryotherapie entstand im Jahr 1980 in Japan. Patienten, die mit Socken, Handschuhen und Mundmaske geschützt waren, betraten den speziellen kalten Raum für nicht länger als 3 Minuten . Die Temperatur in dieser Kammer sollte nicht niedriger als -184 °F sein. Während der Behandlung sinkt die Hauttemperatur auf 57 °F. Die Temperatur der inneren Organe sollte normal bleiben, aber nach der Behandlung fällt sie möglicherweise langsam, um die Hauttemperatur auszugleichen. Durch die kurze Kryotherapie-Behandlung wird Endorphin in großer Menge freigesetzt, was zu einer sofortigen Schmerzlinderung und der Verminderung von Entzündungen im Körper führt. Die Kryotherapie ist eine nicht-invasive und nicht-medizinische Gesundheitsbehandlung und kann praktische jedem empfohlen werden, der an Muskel- und Gelenkschmerzen, Stress, Schlaflosigkeit und vielem mehr leidet. Die kalte Luft schockt den Körper und stimuliert die Hormone. Außerdem ziehen sich die Venengefäße plötzlich zusammen, um die Normaltemperatur des Körpers zu bewahren, wodurch Blut als Schutz in die lebenswichtigen Organe gedrückt wird. Wenn der Patient die Kammer verlässt, tritt das Gegenteil ein und die Hauttemperatur steigt. Dank dieser Veränderung zirkuliert das Blut dreimal schneller in den Körperzellen und transportiert mehr Sauerstoff und Nährstoffe als es normalerweise der Fall ist. Der Heilungsprozess wird noch viele Tage nach der Behandlung im Kaltraum anhalten. Schwangere und stillende Frauen sowie Menschen mit Herzinsuffizienz dürfen die Kryotherapie-Kammer nicht verwenden.

Es ist wahr, dass diese Behandlung nicht nur den Körper, sondern auch den Geist heilen kann. Menschen, die einige Kryotherapie-Behandlungen abgeschlossen haben, sind optimistischer und der verschwommene ‚Schleier‘ wird von ihrem Geist gezogen. Ihr Denken ist schärfer und sie können sich besser auf Problemlösungen konzentrieren. Die Behandlung mit frostiger Luft bringt Hormone im Körper ins Gleichgewicht. Daher sind viele Krankheiten wie Schilddrüsenfehlfunktionen nach einer oder ein paar Kryotherapie-Behandlungen vollständig geheilt.

Eis-Massage

Sie können sich mit der Kryotherapie behandeln – doch auf einer einfacheren Stufe und in Ihren eigenen vier Wänden. Sie können Eiswürfel oder sogar größere Eisbrocken nutzen, um Bereiche des Körpers zu behandeln, die schmerzen. Gießen Sie Wasser in einen Pappbecher und lassen Sie es gefrieren. Dann legen Sie ein Handtuch unter den Bereich, den Sie mit dem Eis behandeln wollen, um Tropfwasser zu vermeiden. Reißen Sie das Papier auf, um das Eis freizulegen und reiben Sie das Eis dann in kleinen, sich überschneidenden Kreisen direkt auf die Haut. Es ist vielleicht nicht sehr angenehm, doch es wird empfohlen, das Eis 3–10 Minuten lang auf der Haut zu reiben. Diese Methode eignet sich, um die Ellenbogenschmerzen von Golf-/Tennis-Spielern zu behandeln. Das Eis reduziert die Entzündung und es betäubt außerdem das weiche Hautgewebe, wodurch die Nervenimpulse im Gewebe verlangsamt werden. Dies unterbricht den Schmerzkrampf und der Patient spürt eine große Erleichterung von seinen Leiden. Bei der Verwendung der Heimversion der Kryotherapie ist es wichtig, das Eis nicht länger als 20 Minuten auf die Haut anzuwenden, ansonsten kann die Haut geschädigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.