Make-up, das die Haut pflegt – testen Sie Mineral-Produkte und BB- und CC-Creams

Das ist schon seit langem bekannt, dass natürliche Produkte sowohl für die Hautpflege sowie für das Make-up am besten sind. Besonders beliebt sind Mineral-Produkte und BB- und CC-Creams. Wie wirken sie und was enthalten solche Produkte?

Wem werden Mineral-Produkte empfohlen?

Die Mineral-Produkte werden jedem empfohlen, unabhängig vom Hauttyp. Sie enthalten lediglich natürliche Inhaltsstoffe, die sogar für Personen mit allergischer und empfindlicher Haut geeignet sind. Die Mineral-Produkte können Sie auch dann verwenden, wenn Sie Probleme mit Akne oder die Haut mit Neigung zu Reizungen haben. Diese Produkte werden auch häufig von schwangeren und stillenden Frauen gewählt – in Anbetracht dessen, dass sie natürliche Inhaltsstoffe enthalten, schaden sie dem Kind nicht.

Was enthalten Mineral-Produkte?

Solche Kosmetikprodukte bestehen in der Regel aus nur ein paar Substanzen. Alle diese Substanzen sind für die Haut sicher. Und das sind:

  • Zinkoxid – hat austrocknende und antibakterielle Eigenschaften;
  • Mica – hellt die Haut auf, kaschiert kleine Falten und Hautveränderungen;
  • Eisenoxid – verleiht den Mineral-Produkten eine Nuance;
  • Titandioxid – wirkt wie ein UV-Filter;
  • Kaolin – hat auf fettige Haut einen positiven Einfluss;
  • Reispuder – erleichtert das Auftragen des Produkts und mattiert die Haut.

Wie werden Mineral-Produkte verwendet?

Wenn Sie sich für die Mineral-Produkte entscheiden wollen, müssen Sie dann ihre Nuance an das Hautkolorit gut anpassen, was einen natürlichen Effekt sichert. Vergessen Sie auch nicht, dass die Mineral-Produkte auf eine andere Weise als übliche Produkte zum Make-up verwendet werden. Beginnen Sie mit der Foundation. Nehmen Sie eine geringe Menge am Produkt und tragen die Foundation auf die Gesichtshaut auf – verwenden Sie dazu einen Pinsel und machen dabei kreisende Bewegungen. Sie können ein paar Schichten Produkt auftragen oder nach anderen, zusätzlichen Mineral-Produkten greifen.

Wie wirken BB- und CC-Creams?

Zum Make-up können Sie auch eine BB-Cream verwenden, die wie eine Foundation und eine Feuchtigkeitscreme wirkt. Eine CC-Cream hat die Eigenschaften einer Foundation und eines Concealers. Die BB-Creams werden für trockene, fettige und unreine Haut empfohlen, und die CC-Creams eignen sich für unreine Haut und empfindliche Haut mit Neigung zu Couperose. Diese beiden Produkte enthalten Vitamine und Mineralien, und gute CC-Cremes enthalten zusätzlich auch einen UV-Filter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.