OCM-Methode, Aleppo Seife, Abschminkhandtuch … Methoden für natürliches Abschminken

Das natürliche Abschminken besteht in der Entfernung des Make-ups mithilfe der natürlichen Substanzen oder der pflanzlichen Kosmetikprodukte. Eine solche Behandlung hat zu Ziel, das Make-up zu entfernen, ohne die Gesichtsirritationen zu verursachen oder den Hydrolipidmantel der Haut zu stören. Für wen ist das natürliche Abschminken geeignet? Wir präsentieren die populärsten Methoden für die naturgemäße Entfernung des Make-ups, wie: OCM-Methode, Aleppo- und Dudu-Osun-Seife, Abschminkhandschuh und viele andere.

Natürliches Abschminken – für wen?

Beim klassischen Abschminken ist die Haut vielen Substanzen ausgesetzt und sie können zu Irritationen führen. Zu den populärsten Mitteln zur Gesichtsreinigung gehören Mizellenwässer, 2-Phasen-Produkte, Abschminkmilch, -gel oder -schaum. Alle enthalten leider chemische Substanzen, die Schmutz und Make-up aus der Hautoberfläche entfernen. Darüber hinaus enthalten sie Alkohol, SLS und Konservierungsmittel. Wenn Sie mit dem sauren pH-Wert reagieren, verändern sie den Hydrolipidmantel der Haut, der eine natürliche Schutzschicht der Haut ist. Dann ist die Haut der schädlichen Wirkung der Außenfaktoren und Wetterbedingungen ausgesetzt, wird empfindlich und hat eine Tendenz zu Irritationen.

Kosmetikprodukte zum Abschminken enthalten ebenfalls lipophile Stoffe, also Moleküle, die im Fett lösen. Die Lipophilität erlaubt die Entfernung sogar des wasserfesten Make-ups. So wird die Lipidbarriere der Haut und der Hornschicht gestört. Infolgedessen verliert die Haut Wasser und wird trocken.

Zusammenfassend können die fertigen Abschminkprodukte das Make-up effektiv entfernen, stören aber die Oberschicht im Gegensatz zu natürlichen Abschminkprodukten.

Methoden für natürliches Abschminken

• OCM-Methode

Oil Cleansing Method (abgekürzt OCM) ist eine Methode für die Reinigung und das Abschminken der Haut mithilfe von naturreinen Ölen, genau mit dem Rizinusöl und einem anderen Basisöl. Die OCM-Methode ist zwar angemessen für jeden Hauttyp, sie kann aber die fettige oder unreine Haut glänzend machen. Die Öle sind mild für die Haut. Wenn Sie sich für die OCM-Methode entscheiden, benötigen Sie ein bisschen Freizeit, weil sie zeitaufwendig ist.

• Aleppo Seife

Die Aleppo-Seife ist ein völlig pflanzliches und aus naturreinen Ölen hergestelltes Produkt, das ebenso wirksam wie die übliche Seife ist. Sie kann jeden Tag beim Abschminken verwendet werden. Zuerst soll die Seife in Händen geschäumt werden – das Gesicht wird mit dem entstandenen Schaum gereinigt und danach mit lauwarmem Wasser gespült. Die Aleppo-Seife ist perfekt für die unreine Haut mit der Tendenz zur Akne. Sie entfernt sogar das starke Abend-Make-up.

• Dudu Osun schwarze Seife

Das ist eine afrikanische Seife mit einer intensiv reinigenden Wirkung, dank der sie sogar die wasserfeste Kosmetik entfernen kann. Sie besteht aus Sheabutter, Aloe Vera, Kakaobutter, Palmöl, Honig und rotem Sandelholz. Die Dudu-Osun-Seife kann nicht nur Sebum und Make-up entfernen, sondern auch die Verfärbungen weniger sichtbar machen. Im Gegensatz zur traditionellen Seife zieht sie die Haut nicht zusammen, sondern spendet Feuchtigkeit. Die Gesichtshaut soll mit dem aus der Seife entstandenen Schaum gereinigt werden. Wenn das Produkt trocknet, soll es mit warmem Wasser ausgespült werden.

• Abschminkhandtuch

Das Gadget zieht Nutzen aus sehr dünnen Mikrofasern in Form eines achtarmigen Sterns, die dank des Kontakts mit Wasser die Haut genau abschminken. Bei der Gesichtsreinigung sammeln die Mikrofasern die Schmutzmoleküle, ohne die Hautreizungen zu verursachen. Der Abschminkhandtuch verlangt keine Anwendung der zusätzlichen Kosmetik. Es ist notwendig, das Gadget nach ungefähr zwei, drei Monaten der regelmäßigen Anwendung zu wechseln.

• Kochsalzlösung zum Abschminken

Es ist möglich, Leitungswasser mit der Kochsalzlösung zu ersetzen – so wird der pH-Wert der Haut nicht verändert. Die Kochsalzlösung wirkt ähnlich wie ein Mizellenwasser, ist aber milder für die Haut. Tragen Sie die Substanz aus ein Wattepad auf und wischen das Gesicht so lange ab, bis es sauber wird. Wenn Sie die Kochsalzlösung um einen Aufguss aus Ringelblume oder Kamille bereichern, wirkt sie wie ein gutes Gesichtswasser.

• Aloe Vera Präparat zum Abschminken

Die selbstgemachte Kosmetik mit Aloe Vera ist ideal für Frauen mit einer sensiblen Haut, die eine Tendenz zu Irritationen wegen vieler Substanzen hat. Aloe Vera versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, lindert und mildert Entzündungen. Wenn Sie ein Abschminkprodukt DIY auf der Basis von Aloe Vera selber machen wollen, können Sie entweder die Pflanze oder den reinen, allgemein zugänglichen Aloe Vera Saft (oder Gel) verwenden.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel frische Flüssigkeit aus Aloe Vera Blättern (oder Aloe Vera Saft),
  • ½ Esslöffel natürlicher Honig,
  • 2–3 Tropfen Lavendelöl (oder ein anderes Öl).

Vorbereitung: vermischen Sie Aloe Vera, Honig und Öl in einer Schüssel genau. Tragen Sie die Mischung aufs Gesicht mit den Fingern oder einem Wattepad auf, bis das ganze Make-up entfernt wird. Danach soll das Kosmetikprodukt ausgewaschen werden. Das Präparat kann im Kühlschrank in einem gut verschlossenen Glas ein paar Monate lang aufbewahrt werden.

• Aloe-Mandelgel zum Abschminken

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Süßmandelöl,
  • 1 Esslöffel Aloe Vera Saft oder Aloe Vera Gel.

Vorbereitung: gießen Sie alle Zutaten in ein kleines Glas und schütteln damit, bis alle Zutaten gut miteinander vermischen. Die Mischung soll aufs Gesicht mit einem Wattepad aufgetragen und nach einer Weile mit lauwarmem Wasser ausgewaschen werden. Das fertige Präparat soll dort aufbewahrt werden, wo es dunkel und kühl ist. Es soll binnen maximal 3 Wochen verbraucht werden. Das Kosmetikprodukt soll vor jeder Anwendung geschüttelt werden.

• Honig und Natron zum Abschminken

Das ist ein Peeling, das den Talg und das Make-up aus dem Gesicht genau entfernt. Wenn Sie es vorbereiten wollen, vermischen Sie 2 Teelöffel Honig mit ein bisschen Natron und tragen die Mixtur aufs Gesicht mit dem Wattepad auf. Vorsicht! Das Produkt ist unangemessen zum Abschminken der Augen, weil es zu Irritationen führen kann.

• Sonnenblumenöl zum Abschminken

Das Sonnenblumenöl wirkt ähnlich wie eine 2-Phasen-Flüssigkeit zum Abschminken. Es kann mit einem anderen Pflanzenöl oder mit dem Olivenöl ersetzt werden. Wie wird es verwendet? Es ist ausreichend, ein paar Tropfen auf ein feuchtes Wattepad zu gießen, es ans Gesicht und an die Augenlider anzulegen und nach einer Weile zu beseitigen. Diese Tätigkeiten sollen so lange wiederholt werden, bis die Haut sauber wird. Diese Abschminkmethode dauert etwas länger als die traditionelle, macht aber die Haut genährt, weich und mit Feuchtigkeit versorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.