Wie sollten Sie dünne Haare pflegen?

Dünne Haare brauchen eine spezielle Pflege. Die Präparate zur Pflege eines solchen Haartyps sollten die Haare vor der Wirkung der schädlichen Faktoren schützen und die Strähnen nicht beschweren. Von großer Bedeutung ist auch die Pflegeweise (Haarwäsche, Haarstyling, Auskämmen). Wie sollten Sie für dünne Haare sorgen?

Was bedeutet, dass die Haare dünn sind?

Dünne Haare können ebenfalls dicht sein, denn feine Haare haben meistens nur einen kleinen Durchmesser. Was bedeutet das? Die äußere Haarschicht besteht aus ein paar Schuppen, die Wasserverlust vorbeugen und die Haare vor der Wirkung der schädlichen Umweltfaktoren schützen. Je das Haar dichter ist, desto mehr Schuppen besitzt es. Der Durchmesser eines dünnen Haars beträgt von 0,03 bis 0,04 mm, und der Durchmesser eines dicken Haars – von 0,08 bis 0,1 mm. Dünne Haare sind auch fein, geschwächt und für die Beschädigungen besonders anfällig.

Wie sollten Sie für dünne Haare sorgen?

Kosmetikprodukte zur Pflege der dünnen Haare

Die Produkte zur Pflege dieses Haartyps sollten zart und natürlich sein. Meiden Sie solche Kosmetikprodukte, die Alkohol, reizende Duftstoffe, Paraffin und Silikone enthalten.

Die Haarspülung sollte an die Porosität der Haare angepasst werden. Wenn Sie die Haare mit geringer Porosität haben, die zugleich dünn sind, können Sie auf die Haarspülung verzichten, denn ein solches Produkt kann die Strähnen beschweren. Und wenn Sie die Haare mit hoher Porosität haben, ist die Haarspülung ein absolutes Muss. Wählen Sie solche Haarspülungen, die Emollientien und feuchtigkeitsspendende Substanzen enthalten. Tragen Sie die Haarspülung vor der Haarwäsche auf.

Haarwäsche

Dünne Haare sollten mit warmem Wasser gewaschen werden. Während der Haarwäsche können Sie eine Massage machen, die den Blutkreislauf in den Hautzellen verbessert und das Haarwachstum beschleunigt.

Haarstyling und Haarfärbung

Dünne Haare brauchen solche Frisuren, die sofort mehr Volumen zaubern. Sie sollten auch auf Stufen und Ponyfrisuren verzichten. Meiden Sie auch solche Eingriffe, die die Haarstruktur schwächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.